Wie kam ich zum Trialsport?

Mit ca. 22 Jahren hatte ich meine erste Enduro. Im Laufe der Jahre interessierte ich mich ca. 1995 schon einmal für den Trialsport und hab mir eine Montesa Cota310 gekauft. Da ich aber niemand hatte der mit mir fuhr hat die Montesa die nächsten 11 Jahre in der Garage verbracht und bin nur mehr Enduro gefahren.

Die in den letzten Jahren immer extremer werdenden Endurotouren veranlassten mich 2006 einen Enduro-Trial Kurs bei Trial&Trail zu machen. Sofort wurde mir klar, um die Fahrtechnik fürs Endurofahren optimal zu erlernen musste wieder ein Trialbike in meinen Fuhrpark. Da mein Arbeitskollege sich auch gerade fürs Trialen interessierte musste ich da auch nicht lange überlegen und das Bike war schnell gekauft. Auf den MSC- Hornberg bin ich durch die Nähe zu Böttingen und somit Michael Götz aufmerksam geworden.
Nach 2 oder 3 Trainings am Sonntagmorgen in Hornberg und die tolle Art wie ich dort aufgenommen wurde und mittrainieren durfte war der Beitritt zum MSC klar.
Durch die besseren Trainingsmöglichkeiten fahre ich mittlerweile mehr Trial als Enduro.